Urlaubsziele für Frauen

Lieben Frauen was Männer mögen oder finden Männer die eigenwilligen Interessen der Frauen eher öde und langweilig?

Diese Frage klärt sich bereits schon bei der Wahl der beliebtesten Urlaubsziele und es stellt sich dabei ziemlich schnell heraus, dass so manche bewusstseinserweiternde Ferienplanung der Frau von Welt den Herrn des Hauses eigentlich überhaupt nicht interessiert. Doch was wollen Frauen eigentlich?

Nun, viele Frauen träumen davon in Cannes oder Nizza ein Stück in die Glamourwelt der Reichen und Schönen einzutauchen, den Buckingham Palace der Queen von England möglichst von Innen zu sehen, auf eine Shoppingtour in Paris, Mailand oder Rom zu gehen oder einfach nur mit der besten Freundin an einem Strand in Griechenland zu relaxen und die Ruhe zu genießen. Hoch im Kurs stehen neben diesen Reisezielen außerdem auch Beauty- und Fitness- Wochenenden mit Reiki, Yoga sowie jeder Menge Schönheitspflege und Entspannung in einem Wellnesshotel oder Kulturtrips nach Florenz, Venedig oder Pisa.

Italien ist überhaupt ein sehr beliebtes Reiseziel und speziell Norditalien stellt sich als ein hervorragendes Eldorado für Fashionfreaks und modebewusste Frauen mit dem nötigen Kleingeld dar. Während im Zentrum von Mailand oder Rom die besten und teuersten Modedesigner ihre edlen Kreationen in Form von glamourösen Klamotten, Taschen, Schuhen und Schmuck an die Frau bringen, kann man im weiteren Umland dieser Metropolen durchaus das eine oder andere Schnäppchen ergattern. So findet jeder was er mag und sich leisten kann.

Aber es gibt natürlich auch noch den burschikosen und abenteuerlichen Typ Frau, der als Backpacker und Globetrotter zum Beispiel in Indien, Australien oder Afrika allein unterwegs ist um Land, Leute und Kultur genauer kennenzulernen.

Diese Art des Alleinreisens ist auch für Frauen grundsätzlich überhaupt kein Problem und erfreut sich besonders bei jungen Frauen wachsender Beliebtheit.

Es ist allerdings empfehlendwert, sich vorab genau über die Umstände und Sitten im Urlaubsland informieren und sich dementsprechend verhalten. Die Erfahrungen und Informationen versierter Backpackerinnen im Internet können sich hier für den Anfang als sehr hilfreich erweisen. Grundsätzlich ist die Welt doch nur so gefährlich, wie man sie sich vorstellt, das sagen jedenfalls erfahrene Weltenbummlerinnen - und sie haben recht damit.