LED Lampen

LED(Licht emittierende Diode) Lampen werden als Licht der Zukunft bezeichnet, obwohl die ersten Leuchtdioden schon in den 1960er-Jahren auf den Markt gekommen sind. Doch aufgrund der zu diesem Zeitpunkt eher geringen Lichtausbeute waren LED Lampen noch ein Schattendasein im Vergleich zu ihrer Bedeutung heutzutage. In den 90er-Jahren gelang es dann erstmal, blaues und weißes Licht mittels Leuchtdioden zu erzeugen, was letztendlich der Startschuss für den Siegeszug von LED Lampen als leistungsstarke Lichtquellen war.

Vor allem im gewerblichen Einsatz, wie im Schichtbetrieb oder im Dauerlicht sind LED Lampen der Konkurrenz, beispielsweise Halogenlampen oder Stromsparlampen, deutlich überlegen. Schon früher war man sich den positiven Eigenschaften der LED Lampen bewusst und hat die Weiterentwicklung derer stets vorangetrieben. Im Laufe der letzten Jahre gelang den LED Lampen nun endgültig der Durchbruch in der Beleuchtungstechnik. Zurzeit ist immer öfter von so genannten „Hochleistungs-LED’s“ die Rede. Seit Entwicklung derer sind die LED Lampen erst recht nicht mehr aus der Beleuchtungstechnik wegzudenken.

Aufgrund von Halbleiterverbindungen im Inneren der LED Lampen wird die elektrische Energie direkt in Licht umgewandelt und erzeugt dadurch Licht, Infrarotstrahlungen oder auch Ultraviolettstrahlungen, je nach Verwendung des Halbleitermaterial. Heutzutage ist es bereits möglich, Farben in fast allen möglichen Farbnuancen zu erstellen.

Aus dem alltäglichen Leben kennt man LED Lampen beispielsweise als rote, grüne oder gelbe „Lampen“ an Videorekordern. Auch als Armaturenbrett vom Auto, auf Bühnenshows, in Beleuchtungseinrichtungen für den Innen- und Außenbereich, als Effektbeleuchtungen und als Hintergrundbeleuchtung von Flachbildschirmen sind LED Lampen im Einsatz.

Weitere Vorteile der LED Lampen sind die geringe Wärmeabgabe und dass sie keine UV-Strahlung ausstrahlen. Zusätzlich sind sie auch noch unglaublich umweltschonend. Als Nachteile wäre unter anderem der noch immer sehr hohe Preis der LED Lampen zu nennen, der viele davon abhält auf LED Lampen umzusteigen.